Banner

Bei der Stadt Gelsenkirchen findest du echte Vielfalt. Mehr als 6.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in insgesamt 80 verschiedenen Berufen und sorgen täglich dafür, dass die Menschen in der Stadt gut leben können. Langeweile - ist hier nicht drin. Komm zu uns und gestalte eine moderne, weltoffene und vielfältige Stadt mit! Werde Teil des Bunten Haufens!

Werkstudierende (w,m,d)


Im Vorstandsbereich Planen, Bauen, Umwelt und Liegenschaften der Stadt Gelsenkirchen sind mehrere Stellen für Werkstudierende befristet zu besetzen. Im Rahmen dieser Tätigkeit unterstützt Du Ingenieurinnen und Ingenieure bei der täglichen Arbeit und wirst so an Deinen späteren Job herangeführt.

Der Einsatz kann in den unterschiedlichen Referaten des Vorstandsbereichs Planen, Bauen, Umwelt und Liegenschaften erfolgen:

• Referat Umwelt z.B. Klimaschutz und technischer Umweltschutz,
• Referat Stadtplanung z.B. Bebauungsplanung und Stadterneuerung,
• Referat Vermessung und Kataster z.B. Vermessung und Bodenordnung,
• Referat Bauordnung und Bauverwaltung z.B. Baugenehmigungsverfahren und Denkmalschutz,
• Referat Hochbau und Liegenschaften z.B. Planung und Bauausführung,
• Referat Verkehr z. B. Planung, Bau und Betrieb nachhaltiger Verkehrsinfrastruktur,
• Stabsstelle Internationale Gartenausstellung 2027.

Weitere Informationen findest Du hier.

Voraussetzungen:

• Aktives technisches Studium mindestens im 3. Fachsemester (z.B. Bauingenieurwesen, Geographie, Vermessung)
• Erfolgreiche Teilnahme an unserem Auswahlverfahren
• Keine Vorstrafen

    Wir bieten Dir:

    • Eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einer engagierten und dynamischen Verwaltung
    • Einen sicheren Arbeitsplatz in einer befristeten Teilzeitstelle mit einer 19,5-Stunden-Woche
    • Eine leistungsgerechte Vergütung in Form eines Festgehalts von 1.366,94 €
    • Eine betriebliche Gesundheitsvorsorge mit Sport- und Fitnessangeboten
    • Ein kostengünstiges Firmenticket für den ÖPNV

    Was Du sonst noch wissen solltest!

    Bei der Stadt Gelsenkirchen gehören der wertschätzende Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und  Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Arbeitsalltag. In diesem Zusammenhang werden soziale und interkulturelle Kompetenzen erwartet.

    Gelsenkirchen ist eine weltoffene und vielfältige Stadt. Diese Vielfalt soll sich in der Verwaltung widerspiegeln, um die Dienstleistungen für unsere Bürgerinnen und Bürger optimal einbringen zu können. Wir begrüßen daher ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

    Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden gemäß des Landesgleichstellungsgesetzes NRW und des Gleichstellungsplans der Stadt Gelsenkirchen bevorzugt berücksichtigt. Die Position ist - je nach Art der Behinderung - auch für Schwerbehinderte geeignet. .

      Das ist Deine Ansprechpartnerin:

      Für weitere Informationen kannst Du Dich gerne an Frau Kühn (Tel. 0209/169 2222) aus dem Team Aus- und Fortbildung wenden.

      Du fühlst Dich angesprochen?

      Dann bewirb Dich bitte mit den üblichen Unterlagen direkt hier durch Klick auf den Button "Online-Bewerbung".

      Mehr Informationen zur Stadt Gelsenkirchen als Arbeitgeberin findest Du unter www.gelsenkirchen.de und www.einbunterhaufen.de.




      Online-Bewerbung