Banner

Bei der Stadt Gelsenkirchen findest du echte Vielfalt. Mehr als 6.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in insgesamt 80 verschiedenen Berufen und sorgen täglich dafür, dass die Menschen in der Stadt gut leben können. Langeweile - ist hier nicht drin. Komm zu uns und gestalte eine moderne, weltoffene und vielfältige Stadt mit! Werde Teil des Bunten Haufens!

In der Städtischen Musikschule Gelsenkirchen ist die Teilzeitstelle

einer Lehrkraft (w/m/d)
für das Fach Saxophon
Kennziffer: E 2021 - 056 (bitte bei Bewerbung angeben)

voraussichtlich ab 13.06.2021 im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet zu besetzen.

Das sind Ihre Aufgaben bei uns:

Die Städtische Musikschule Gelsenkirchen ist eine Bildungseinrichtung im Herzen des Ruhrgebiets, an der rund 1500 Schülerinnen und Schülern in einem breiten Spektrum von musikalischer Früherziehung bis studienvorbereitender Ausbildung unterrichtet werden. Das gemeinsame Musizieren in Orchestern, Ensembles und Chören bildet an der Musikschule einen wichtigen Schwerpunkt.

Zu ihren Aufgaben als Lehrkraft gehören insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Die Erteilung von Einzel- und Gruppenunterricht sowie von Unterricht im Rahmen von Schulkooperationen
  • Mitwirken an Veranstaltungen und ggf. in den Ensembles der Musikschule
  • Die regelmäßige Durchführung von Klassenvorspielen
  • Die Teilnahme an Konferenzen und internen Fortbildungen

Das bringen Sie mit:

Voraussetzung für dieses Aufgabengebiet ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Bachelor oder Master) im Fach Saxophon bzw. eine vergleichbare Qualifikation.

Von der Bewerberin bzw. dem Bewerber werden darüber hinaus erwartet:

      • Unterrichtserfahrungen im Einzel- und Gruppenunterricht.
      • Ein hohes Maß an Engagement und Teamfähigkeit
      • Befähigung und Bereitschaft weitere Blasinstrumente zu unterrichten (z.B. Klarinette oder Querflöte)
      • Erfahrung in der Ensembleleitung
      • Aufgeschlossenheit für Musik anderer Kulturen

      Bei der Stadt Gelsenkirchen gehören der wertschätzende Umgang mit kultureller Vielfalt sowie die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Arbeitsalltag. In diesem Zusammenhang werden soziale und interkulturelle Kompetenzen erwartet.

      Wir bieten Ihnen:


      Das ist Ihr Ansprechpartner:

      Für weitere Informationen steht Ihnen Herr van den Berg-Bremer (Tel. 0209/169 - 6172), stellvertretender Leiter der Städtischen Musikschule, gerne zur Verfügung

      Grundsätzliche Anmerkungen zu Bewerbungen:

      Gelsenkirchen ist eine weltoffene und vielfältige Stadt. Diese Vielfalt soll sich in der Verwaltung widerspiegeln, um die Dienstleistungen für unsere Bürgerinnen und Bürger optimal erbringen zu können. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.
      Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Gemäß dem Landesgleichstellungsgesetz NRW und dem Gleichstellungsplan der Stadtverwaltung Gelsenkirchen werden Frauen bevorzugt berücksichtigt. Die Position ist - je nach Art der Behinderung - auch für Schwerbehinderte geeignet.
      Bewerbungen Schwerbehinderter werden unmittelbar an die Schwerbehindertenvertretung der Stadtverwaltung Gelsenkirchen weitergeleitet, sofern die Bewerberinnen und Bewerber diesem Verfahren nicht ausdrücklich widersprechen.

      Sie fühlen sich angesprochen?

      Dann bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum

      20.05.2021

      direkt hier durch Klick auf den Button "Online-Bewerbung".

      Mehr Informationen zur Stadt Gelsenkirchen als Arbeitgeberin unter www.gelsenkirchen.de/karriere und www.einbunterhaufen.de.
      Online-Bewerbung