Banner

In Gelsenkirchen ist die Stadt einer der größten Arbeitgeber und leistungsstarker Dienstleister für rund 260.000 Menschen. Mehr als 6.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen täglich dafür, dass die Menschen in Gelsenkirchen gut leben können. Komm zu uns und gestalte eine moderne, weltoffene und vielfältige Stadt mit!

Bachelor of Arts - Soziale Arbeit (w,m,d)

mit dem Schwerpunkt Migration und Integration

Du suchst die Herausforderung? Möchtest studieren und gleichzeitig praktische Erfahrungen sammeln? Schon während des Studiums Geld verdienen um sich voll aufs Lernen konzentrieren zu können? Bei der Stadt Gelsenkirchen ist das möglich.

Beim Bachelor of Arts an der Fachhochschule Dortmund wird der Studiengang „Soziale Arbeit“ mit der betrieblichen Praxis kombiniert. Dabei wird neben dem Studienabschluss zusätzlich die Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannte Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin bzw. Staatlich anerkannter Sozialarbeiter/Sozialpädagoge“ erlangt. Damit qualifizierst du dich für eine Vielzahl von Aufgaben bei der Kommunalverwaltung. Der Schwerpunkt des Studiums liegt im Bereich Migration und Integration. Die bedeutet, dass du dich innerhalb deines Studiums vor allem mit Fragestellungen zu diesen Themengebieten auseinandersetzt.

Es werden sowohl Studierende für das Referat Kinder, Jugend und Familien (Jugendamt) als auch für die Gelsenkirchener Kindertagesbetreuung (GeKita) gesucht.

Folglich arbeitest du in einem der beiden Bereiche. Im Rahmen des Studiums sind aber auch Einsätze bzw. Hospitationen in anderen Fachbereichen der Stadtverwaltung möglich. Zu deinen Aufgaben gehören z.B. Beratungsgespräche, Hilfeplangespräche, Teilnahmen an familien- und jugendgerichtlichen Verfahren, Maßnahmen zur Sicherung des Kindeswohls, Teilnahmen an kollegialen Beratungen und Supervisionen, Kinderschutz in Tageseinrichtungen und in der Kindertagespflege sowie Präventionsprojekte zur Vermeidung von Armutsfolgen für Kinder.

Wichtige Voraussetzungen für diesen Beruf sind unter anderem ein besonderes Interesse an pädagogischen und psychologischen Fragestellungen, interkulturelle Sensibilität, Interaktions- und Kommunikationskompetenzen Spaß am Umgang mit Menschen jeglicher Herkunft, Verantwortungsbewusstsein, persönliches Engagement und Einsatzfreude, Kooperations- und Teamfähigkeit sowie besondere Lösungs- und Kundenorientierung.

An dieser Stelle ist es wichtig zu erwähnen, dass du nach erfolgreich absolvierten Auswahlverfahren entweder im Referat Kinder, Jugend und Familien oder bei Ge-Kita eingesetzt wirst.

Bei guten Leistungen während des Studiums sowie erfolgreichem Verlauf der Ausbildung ist die unbefristete Übernahme in ein Beschäftigungsverhältnis als Sozialarbeiter/in bei der Stadt Gelsenkirchen vorgesehen.

Voraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife oder volle Fachhochschulreife
  • Vorliegen der Zulassungsvoraussetzungen der Fachhochschule Dortmund
  • Erfolgreiche Teilnahme an unserem Auswahlverfahren
      • Keine Vorstrafen
        • Gesundheitliche Eignung (nach dem erfolgreich bestandenen Auswahlverfahren erfolgt eine amtsärztliche Untersuchung)

        Das erwarten wir außerdem von dir:

        • Interkulturelle und interreligiöse Sensibilität
        • Gutes Sozial- und Arbeitsverhalten
        • Wertschätzender und vorurteilsfreier Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt
        • Freude an Arbeit auch mit Kindern und Familien mit Zuwanderungsgeschichte
        • Fähigkeit und Bereitschaft, sich auf Kinder und Familien im Kontext von Armut, sozialer Ungleichheit, Integration und Teilhabe einzustellen sowie zum reflektierten Umgang mit Menschen in verschiedenen schwierigen Lebenslagen
        • Sicheres Auftreten, Durchsetzungsvermögen sowie Konflikt- und Teamfähigkeit
        • Freude an multiprofessionaler Teamarbeit
        • Persönliches Engagement und Einsatzfreude
        • Besondere Lösungs- und Kundenorientierung
        • Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft sowie ein hohes Maß an Belastbarkeit

        Studienverlauf:

        • 2,5 Tage die Woche in der Praxis (Referat Kinder, Jugend und Familien bzw. im Geschäftsbereich Tageseinrichtungen für Kinder, Kindertagespflege und präventive Dienste)
        • 2,5 Tage die Woche in der FH Dortmund
          • Dauerhafte Begleitung durch erfahrene Sozialarbeiter/innen während des gesamten Studiums

                Daten und Fakten:

                Was du sonst noch wissen solltest!


                Für Fragen zum Studienangebot oder zum Auswahlverfahren steht dir Frau Hofmann, Telefon 0209 169-6800, E-Mail ausbildung@gelsenkirchen.de, gerne zur Verfügung. Sofern du dich noch für weitere Informationen zum Stellenangebot interessierst, kannst du diese auf unserer Homepage unter www.gelsenkirchen.de/ausbildung abrufen.

                Wo kannst du dich sonst noch informieren?

                Online-Bewerbung