Banner

Bei der Stadt Gelsenkirchen findest du echte Vielfalt. Mehr als 6.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in insgesamt 80 verschiedenen Berufen und sorgen täglich dafür, dass die Menschen in der Stadt gut leben können. Langeweile - ist hier nicht drin. Komm zu uns und gestalte eine moderne, weltoffene und vielfältige Stadt mit! Werde Teil des Bunten Haufens!

Im Referat Verkehr der Stadt Gelsenkirchen sind in der Abteilung Verkehrsplanung im Team Ausbauplanung zwei Stellen als

Ingenieurin bzw. Ingenieur (w/m/d) der Fachrichtung Bauingenieurwesen (Schwerpunkt Verkehrswesen/Verkehrstechnik)

Kennziffer: E 2022 - 135 (bitte bei Bewerbung angeben)

unbefristet zu besetzen.


Das sind Ihre Aufgaben bei uns:

    • Erstellung von baureifen Entwürfen für Baumaßnahmen an Straßen, Wegen und Plätzen einschließlich Anlagen des ruhenden Verkehrs, des ÖPNV und der Radverkehrsanlagen
    • Anfertigung von Markierungs- und Beschilderungsplänen sowie Überwachung des Grunderwerbs für Baumaßnahmen
    • Erstellung von Vorlagen für die politischen Gremien
    • Koordinierung von Planungsprojekten
    • Erarbeitung der notwendigen Grundlagen zur Beantragung von Fördermitteln des Bundes und des Landes
    • Zuarbeit und Vertretung der Abteilung bei der Erarbeitung und Abstimmung von Erschließungsverträgen bei privaten Erschließungsanträgen
    • Fertigung von Stellungnahmen zu Plänen der Bauleitplanung sowie zu Planfeststellungs- und Plangenehmigungsverfahren Dritter, zu Baugesuchen, zu allgemeinen und politischen Anfragen und Bürgerbeschwerden
    • Beauftragung und Betreuung von Ingenieurbüros
    • Überwachung und Koordinierung der an Ingenieurbüros zu vergebenden Gutachtertätigkeiten
    • Beurteilung von Erschließungskonzepten bei der Bauleitplanung


Das bringen Sie mit:

    Die Positionen erfordern neben dem Abschluss eines Hochschulstudiums (Diplom, Bachelor oder Master), vorzugsweise der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Verkehrswesen/Verkehrstechnik:

    • Grundlegende Kenntnisse der einschlägigen Richtlinien und Empfehlungen für die Planung und den Bau von Verkehrsanlagen
    • Kenntnisse im Bereich AutoCAD/ VESTRA
    • Gute EDV-Kenntnisse
    • Eigeninitiative und Selbständigkeit
    • Teamfähigkeit und Flexibilität
    • Bereitschaft, sich mit rechtlichen Rahmenbedingungen des öffentlichen Straßenwesens auseinanderzusetzen
    • PKW-Führerschein (bitte Nachweis beifügen)

    Zudem sind Berufserfahrungen in dem genannten Aufgabengebiet wünschenswert.

    Bei der Stadt Gelsenkirchen gehören der wertschätzende Umgang mit kultureller Vielfalt sowie die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Arbeitsalltag. In diesem Zusammenhang werden soziale und interkulturelle Kompetenzen erwartet.


Wir bieten Ihnen:


Das ist ihre Ansprechpartnerin:

Für weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin des Teams Ausbauplanung, Frau Rähse (Tel. 0209 169-4406), gerne zur Verfügung.


Grundsätzliche Anmerkungen zu Bewerbungen:

Gelsenkirchen ist eine weltoffene und vielfältige Stadt. Diese Vielfalt soll sich in der Verwaltung widerspiegeln, um die Dienstleistungen für unsere Bürgerinnen und Bürger optimal erbringen zu können. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Gemäß dem Landesgleichstellungsgesetz NRW und dem Gleichstellungsplan der Stadtverwaltung Gelsenkirchen werden Frauen bevorzugt berücksichtigt. Die Position ist - je nach Art der Behinderung - auch für Schwerbehinderte geeignet.

Bewerbungen Schwerbehinderter werden unmittelbar an die Schwerbehindertenvertretung der Stadtverwaltung Gelsenkirchen weitergeleitet, sofern die Bewerberinnen und Bewerber diesem Verfahren nicht ausdrücklich widersprechen.


Sie fühlen sich angesprochen?

Dann bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 07.11.2022 direkt hier durch Klick auf den Button "Online-Bewerbung".

Mehr Informationen zur Stadt Gelsenkirchen als Arbeitgeberin finden Sie unter www.gelsenkirchen.de und www.einbunterhaufen.de.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung