Banner

In Gelsenkirchen ist die Stadt einer der größten Arbeitgeber und leistungsstarker Dienstleister für rund 260.000 Menschen. Mehr als 6.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen täglich dafür, dass die Menschen in Gelsenkirchen gut leben können. Komm zu uns und gestalte eine moderne, weltoffene und vielfältige Stadt mit!

Straßenbauer/in (w/m/d)

Du möchtest Straßen, Fahrrad- oder Fußgängerwege reparieren und dazu beitragen, dass die Stadt Gelsenkirchen eine funktionierende Infrastruktur hat? Dann bewirb dich bei der Stadt Gelsenkirchen zum Ausbildungsbeginn 01.08.2022!

Als Straßenbauer/in bist dafür verantwortlich, den Unterbau sowie den Belag von Straßen, Wegen und Plätzen herzustellen und die unterschiedlichen Verkehrswege im Stadtgebiet instand zu halten. Während deiner dreijährigen Ausbildung erhältst du vielfältige Einblicke in den Aufgabenbereich des Referates Verkehr bei der Stadtverwaltung Gelsenkirchen und wirst zu einem wichtigen Teil für die städtische Infrastruktur.

Die Ausbildung als Straßenbauer/in ist in theoretische und praktische Abschnitte gegliedert. Während dir in der Praxis grundlegende Fähigkeiten und Kenntnisse, wie z. B. Baustellensicherungen nahegebracht werden, wirst du auch an über- und außerbetrieblichen Ausbildungsmaßnahmen im Ausbildungszentrum der Bau-Industrie in Oberhausen teilnehmen. Hier wirst du in mehreren Abschnitten weitere wichtige Fähigkeiten, wie z. B. Pflasterarbeiten erlernen. Da uns deine Gesundheit sehr wichtig ist und wir uns an gesetzliche Regelungen zur Arbeitssicherheit halten, wirst du immer eine entsprechende Schutzkleidung wie Handschuhe, Schutzhelm, Ohrenschützer und Sicherheitsschuhe tragen.

Voraussetzungen:

  • Hauptschulabschluss nach Klasse 10 (oder eine höhere schulische Qualifikation)
  • Erfolgreiche Teilnahme an unserem Auswahlverfahren
  • Keine Vorstrafen
  • Gesundheitliche Eignung (nach dem erfolgreich bestandenen Auswahlverfahren erfolgt eine betriebsärztliche Untersuchung)

Ausbildungsverlauf:

  • Theoretische und praktische Ausbildungsabschnitte
  • Berufsbezogener Blockunterricht am Berufskolleg für Technik und Gestaltung in Gelsenkirchen
  • Überbetriebliche Unterweisungen am Ausbildungszentrum in Oberhausen

Daten und Fakten:

  • Ausbildungsbeginn 01.08.2022
  • Ausbildungsdauer 3 Jahre
  • Ausbildungsvergütung: 1.043,26 € bis 1.139,02 € (abhängig vom Ausbildungsjahr)

Was du sonst noch wissen solltest!

Für Fragen zum Ausbildungsangebot oder zum Auswahlverfahren steht dir Frau Jödecke, Telefon 0209 169-6764, E-Mail ausbildung@gelsenkirchen.de, gerne zur Verfügung. Sofern du dich noch für weitere Informationen zum Stellenangebot interessierst, kannst du diese auf unserer Homepage unter www.gelsenkirchen.de/ausbildung abrufen.

Wo kannst du dich sonst noch informieren?