Banner

Bei der Stadt Gelsenkirchen findest du echte Vielfalt. Mehr als 6.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in insgesamt 80 verschiedenen Berufen und sorgen täglich dafür, dass die Menschen in der Stadt gut leben können. Langeweile - ist hier nicht drin. Komm zu uns und gestalte eine moderne, weltoffene und vielfältige Stadt mit! Werde Teil des Bunten Haufens!

Im Referat Stadtkämmerei und Finanzen der Stadt Gelsenkirchen ist in der Abteilung Finanzbuchhaltung und Zahlungsverkehr im Team Finanzbuchhaltung die Stelle

der Teamleiterin bzw. des Teamleiters (w/m/d)
Kennziffer: E 2022 - 069 (bitte bei Bewerbung angeben)

befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung zu besetzen.

Das sind Ihre Aufgaben bei uns:

Im Rahmen der Finanzbuchhaltung, der Anlagenbuchhaltung und der Erstellung des Jahresabschlusses sind Sie für folgende Tätigkeiten zuständig:

  • Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Buchführung im Sinne der Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung (GoB)
  • Gutachterliche Stellungnahmen zu Einzelfragen der Bilanzierung und Bewertung
  • Erstellung von Vorgaben zu Bewertungs- und Vereinfachungsverfahren
  • Revisionssichere Beurteilung von Jahresabschlussbuchungen
  • Erstellung des Jahresabschlusses mit sämtlichen Anlagen entsprechend der rechtlichen Vorgaben
  • Zentrale Ansprechperson für die Fachdienststellen zu besonderen Buchungsfragen

Zusätzlich umfasst die Leitungsfunktion die Fach- und Dienstaufsicht über zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Finanzbuchhaltung und die Einhaltung interner Sicherheitsstandards sowie die Qualitätssicherung.

Als Stelleninhaberin bzw. Stelleninhaber werden Sie förmlich bestellte/r stellvertretende/r Verantwortliche/r für die Finanzbuchhaltung der Stadt Gelsenkirchen gem. § 93 Gemeindeordnung NRW.


Das bringen Sie mit:

Voraussetzung für diese Tätigkeit ist ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Bachelor oder Master) eines Studiengangs der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften aus den Bereichen Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftswissenschaften, bevorzugt mit dem Schwerpunkt Rechnungswesen.

Von der Bewerberin bzw. dem Bewerber werden darüber hinaus erwartet:

  • Motivierende Führungskompetenz
  • Strategische und organisatorische Kompetenz
  • Analytische und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und kommunikative Kompetenz

Ein sicherer Umgang mit der Microsoft-Office-Standardsoftware sowie die Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen und zur Einarbeitung in spezielle Fachverfahren werden vorausgesetzt.

Kenntnisse der Finanzsoftware SAP sowie Kenntnisse im Bereich des Neuen Kommunalen Finanzmanagements (NKF) sind von Vorteil.

Bei der Stadt Gelsenkirchen gehören der wertschätzende Umgang mit kultureller Vielfalt sowie die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Arbeitsalltag. In diesem Zusammenhang werden soziale und interkulturelle Kompetenzen erwartet.

Wir bieten Ihnen:


Das ist Ihre Ansprechpartnerin:

Für weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin der Abteilung Finanzbuchhaltung und Zahlungsverkehr, Frau Jentsch (Tel. 0209/169 – 2791), gerne zur Verfügung.

Grundsätzliche Anmerkungen zu Bewerbungen:

Gelsenkirchen ist eine weltoffene und vielfältige Stadt. Diese Vielfalt soll sich in der Verwaltung widerspiegeln, um die Dienstleistungen für unsere Bürgerinnen und Bürger optimal erbringen zu können. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Gemäß dem Landesgleichstellungsgesetz NRW und dem Gleichstellungsplan der Stadtverwaltung Gelsenkirchen werden Frauen bevorzugt berücksichtigt. Die Position ist - je nach Art der Behinderung - auch für Schwerbehinderte geeignet.

Bewerbungen Schwerbehinderter werden unmittelbar an die Schwerbehindertenvertretung der Stadtverwaltung Gelsenkirchen weitergeleitet, sofern die Bewerberinnen und Bewerber diesem Verfahren nicht ausdrücklich widersprechen.

Aufgrund der Corona-Pandemie finden Vorstellungsgespräche derzeit ausschließlich in Form von Videointerviews statt.

Sie fühlen sich angesprochen?

Dann bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum

02.06.2022

direkt hier durch Klick auf den Button "Online-Bewerbung".

Mehr Informationen zur Stadt Gelsenkirchen als Arbeitgeberin unter www.gelsenkirchen.de/karriere und www.einbunterhaufen.de.
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung