Banner

Bei der Stadt Gelsenkirchen findest du echte Vielfalt. Mehr als 6.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in insgesamt 80 verschiedenen Berufen und sorgen täglich dafür, dass die Menschen in der Stadt gut leben können. Langeweile - ist hier nicht drin. Komm zu uns und gestalte eine moderne, weltoffene und vielfältige Stadt mit! Werde Teil des Bunten Haufens!

Die Feuerwehr Gelsenkirchen sucht zum 01.10.2024 engagierte Nachwuchskräfte als

Brandoberinspektor-Anwärterinnen bzw. -Anwärter (w/m/d)
Kennziffer: E 2024 - 014 (bitte bei Bewerbung angeben)

für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt im feuerwehrtechnischen Dienst (ehemals gehobener feuerwehrtechnischer Dienst).


Wir bieten Ihnen:

  • Eine hochwertige Ausbildung mit ständigem Praxisbezug
  • Den Beamtenstatus ab Beginn der Ausbildung
  • Bei Eignung anschließende Ernennung zur Beamtin bzw. zum Beamten auf Probe
  • Attraktive Bezüge
  • Langfristige Karriere- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Ein vielseitiges, abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet
  • Arbeiten im kollegialen Umfeld
    • Einen sicheren Arbeitsplatz
    • Ein kostengünstiges Firmenticket für den ÖPNV

      Der Vorbereitungsdienst dauert 24 Monate und umfasst alle Bereiche des feuerwehrtechnischen Dienstes (u. a. Brandschutz, Hilfeleistung) und des Rettungsdienstes.

    Voraussetzungen:

    • Mindestens das Abschlusszeugnis zu einem Bachelorgrad oder einer entsprechenden Qualifikation an einer Fachhochschule, einer Universität, einer technischen Hochschule, einer Berufsakademie oder einer anderen gleichstehenden Hochschule aus dem technischen naturwissenschaftlichen oder einem anderen für die Feuerwehr geeigneten Bereich
    • Deutsche bzw. Deutscher im Sinne des Artikel 116 des Grundgesetzes oder Staatsangehörige bzw. Staatsangehöriger eines Mitgliedstaates der Europäischen Union
    • Gewähr, dass Sie jederzeit für die freiheitliche demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes eintreten
    • Das Führungszeugnis der Belegart „O“ enthält keine Eintragung
    • Persönliche und charakterliche Eignung für den Dienst bei der Feuerwehr Gelsenkirchen
    • Uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für den Feuerwehrdienst nach Grundsatz G26.3
    • Sie sind mindestens 18 Jahre und nicht älter als 39 Jahre 
    • Gültige Fahrerlaubnis der Klasse 3 bzw. B sowie die grundsätzliche Bereitschaft zum Erwerb der Fahrerlaubnis der Klasse C und CE
    • Schwimmabzeichen in Bronze (nicht älter als zwei Jahre)
    • Sportabzeichen in Silber (nicht älter als zwei Jahre)
    • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
    • Methodenkompetenz und Führungsfähigkeit
    • Hohes Maß an Arbeitsbereitschaft, Belastbarkeit und Initiative
    • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
    • Bereitschaft zur ständigen Aus- und Weiterbildung 

    Der Wohnsitz sollte in der Stadt Gelsenkirchen genommen bzw. in den Nahbereich der Stadt Gelsenkirchen gelegt werden.

    Bei der Stadt Gelsenkirchen gehören der wertschätzende Umgang mit kultureller Vielfalt sowie die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Arbeitsalltag. In diesem Zusammenhang werden soziale und interkulturelle Kompetenzen erwartet.


    Das sind Ihre Ansprechpartner:

    Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Schneider (Tel. 0209/170 4220 oder manuel.schneider@gelsenkirchen.de) und  Herr Fleige  (Tel. 0209 / 170 4227 oder andreas.fleige@gelsenkirchen.de) gerne zur Verfügung.

    Grundsätzliche Anmerkungen zu Bewerbungen:

    Gelsenkirchen ist eine weltoffene und vielfältige Stadt. Diese Vielfalt soll sich in der Verwaltung widerspiegeln, um die Dienstleistungen für unsere Bürgerinnen und Bürger optimal erbringen zu können. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.
    Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Gemäß dem Landesgleichstellungsgesetz NRW und dem Gleichstellungsplan der Stadtverwaltung Gelsenkirchen werden Frauen bevorzugt berücksichtigt. Die Position ist - je nach Art der Behinderung - auch für Schwerbehinderte geeignet.
    Bewerbungen Schwerbehinderter werden unmittelbar an die Schwerbehindertenvertretung der Stadtverwaltung Gelsenkirchen weitergeleitet, sofern die Bewerberinnen und Bewerber diesem Verfahren nicht ausdrücklich widersprechen.

    Sie fühlen sich angesprochen?

    Dann bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Unterlagen


    bis zum
    10.03.2024

    direkt hier durch Klick auf den Button "Online-Bewerbung".

    Mehr Informationen zur Stadt Gelsenkirchen als Arbeitgeberin unter www.gelsenkirchen.de/karriere und www.einbunterhaufen.de.

    Weitere Informationen zur Feuerwehr Gelsenkirchen unter www.gelsenkirchen.de/de/rathaus/buergerservice/feuerwehr/ausbildung_und_arbeiten_bei_der_feuerwehr/.
    Online-Bewerbung